fbpx
stuzubi-bewerbung-in-zeiten-von-corona-5-tipps-2

Bewerbung in Zeiten von Corona: 5 Tipps

Läuft eine Bewerbung in Zeiten von Corona anders ab als sonst? Worauf muss ich achten, wenn ich mich jetzt auf eine Ausbildung oder ein duales Studium bewerbe? Unsere Tipps helfen dir dabei, dich auch in der Corona-Krise erfolgreich bei einem Ausbildungsbetrieb zu bewerben.

Tipp 1: Jetzt für eine Ausbildung 2021 bewerben

Auszubildende werden weiterhin gesucht, aber die Zahl der Ausbildungsstellen ist durch Corona deutlich zurückgegangen. Für deine Bewerbung bedeutet das: Du musst mit mehr Konkurrenz rechnen. Je früher du damit beginnst, dich zu bewerben, desto besser sind deine Chancen. Deshalb solltest du am besten schon jetzt nach passenden Ausbildungsstellen für das Ausbildungsjahr 2021 suchen und deine ersten Bewerbungen abschicken.

Tipp 2: Bei der Bewerbung auf die Branche achten

Wie viele Azubis gesucht werden, hängt im Moment stark von der Branche ab. Wenn du dich auf eine Ausbildung im Gesundheitswesen, in der Medizintechnik, in der Telekommunikationsbranche oder in der IT bewirbst, hast du aktuell bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz als zum Beispiel im Tourismus, in der Luftfahrt oder in der Autobranche. Das gilt auch für branchenübergreifende Berufe wie zum Beispiel Kaufmann/-frau für Büromanagement oder Industriekaufmann/-frau. Auch beim Dualen Studium findest du derzeit leichter einen Ausbildungsbetrieb in den sogenannten systemrelevanten Branchen.

Tipp 3: Vor der Bewerbung telefonisch nach Ausbildungsstellen fragen

In der Corona-Krise halten nicht alle Ausbildungsbetriebe ihre Internetseiten immer aktuell. Es ist durchaus legitim, vor der Bewerbung im Unternehmen anzurufen und zu fragen, ob für 2021 Ausbildungen oder Studienplätze für ein duales Studium angeboten werden. Bei dieser Gelegenheit kannst du auch gleich fragen, an welchen Ansprechpartner du dein Anschreiben richten kannst.

Tipp 4: Vorstellungsgespräch per Video anbieten

Im Lockdown war das Vorstellungsgespräch per Video-Call über Zoom, Teams oder Skype Standard. Doch schon vor der Corona-Krise setzten Unternehmen verstärkt auf das Online-Vorstellungsgespräch, vor allem wenn Bewerber aus einer anderen Stadt kommen. Wenn du im Anschreiben von dir aus die Möglichkeit eines digitalen Vorstellungsgesprächs mit anbietest, liegst du damit voll im Trend.

Tipp 5: Bewerbungs-Coaching von Stuzubi nutzen

Worauf es für Bewerber in Zeiten von Corona ankommt, erfährst du außerdem von den professionellen Coaches, die Teilnehmer der Schülermesse Stuzubi kostenfrei beraten. Die Schülermesse Stuzubi findet aktuell wieder an vielen Standorten als Veranstaltung vor Ort statt und wird zusätzlich als digitales Format mit der virtuellen Berufsorientierungsmesse Stuzubi Digital angeboten.

Die Stuzubi Messen in 13 Städten in Deutschland...

... oder ganz easy digital mit deinem Laptop!

Stuzubi hilft dir, deine Traumausbildung zu finden.

In der Stuzubi Stellenbörse findest du interessante Praktika- und Traineestellen​

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.