Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Das war die Stuzubi 2020 in Nürnberg

Studien- und Ausbildungsmesse Stuzubi in Nürnberg

Mehr als 2.000 Jugendliche kamen zur Stuzubi in die Meistersingerhalle.

Die Schülermesse Stuzubi gehört in Nürnberg zu den führenden Veranstaltungen, wenn es um Studienwahl und berufliche Orientierung geht. Mehr als 2.000 Besucher aus Nürnberg und der Region informierten sich über Studiengänge, Berufsausbildungen und Programme für Freiwilligendienste oder Auslandsaufenthalte, Auch der 1. FC Nürnberg war mit einem Stand vor Ort, und der Nürnberger Oberbürgermeister-Kandidat Marcus König kam zu einem Messerundgang vorbei.

An Messeständen von Hochschulen wie der TH Nürnberg, der Universität Würzburg oder der Universität Regensburg konnten sich die Jugendlichen bei Studienberatern und Studierenden über Bacherlorstudiengänge aller Fachrichtungen informieren. Wer sich für eine Berufsausbildung oder ein Duales Studium interessierte, konnte Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen kennenlernen – zum Beispiel Siemens, Adidas oder Datev. Institutionen wie die Stadt Nürnberg, das Oberlandesgericht Nürnberg und die Polizei Bayern stellten die Laufbahn im öffentlichen Dienst vor. Ein besonderes Ereignis gab es auf der Messe für das Präsidium der Bereitschaftspolizei Nürnberg-Fürth-Erlangen. Aufgrund der positiven Bewertungen des Messeauftritts auf der Stuzubi im Vorjahr erhielt die Polizei in diesem Jahr den Messe-Award StuzubiStar – ein Preis, der jedes Jahr an den Aussteller vergeben wird, der die Schüler im vergangenen Jahr am besten beraten hat.

Die Organisation Eurodesk informierte die Jugendlichen über Programme für Auslandsaufenthalte. Eurodesk arbeitet im Auftrag der EU und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und kooperiert seit 2018 bundesweit mit Stuzubi. Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben stellte den Schülern verschiedene Freiwilligendienste vor, und sogar der Club war mit einem Stand auf der Schülermesse in Nürnberg vertreten. Beim 1. FC Nürnberg wird nämlich nicht nur Fußball gespielt, sondern auch ausgebildet, unter anderem im Beruf „Sport- und Fitnesskaufmann“.

Zu Gast war auf der Stuzubi in Nürnberg in diesem Jahr außerdem der CSU-Fraktionsvorsitzende und OB-Kandidat Marcus König. „Die Stuzubi ist für unsere Jugendlichen ein wichtiges Angebot, um sich über Berufsausbildungen und Studiengänge zu informieren“, sagte er auf seinem Messerundgang. Die Schirmherrschaft der Stuzubi in Nürnberg hat 2020 der Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) übernommen.

Willst du dir einen Eindruck von der Stuzubi 2020 in Nürnberg verschaffen, dann schau doch mal in unsere Bildergalerie. Vielleicht warst du ja auch da und erkennst dich auf einigen Bildern wieder. :-) Wie die Besucher die Messe erlebt haben, erfährst du bei den Schülerfeedbacks. Ob die Jugendlichen bei den ausstellenden Unternehmen und Hochschulen ankamen, verraten dir unsere Ausstellerfeedbacks.

Unsere nächsten Messen: