Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Berufliche Perspektive auch in Krisenzeiten

Sieht ihre Schützlinge momentan nur virtuell: Ausbildungsleiterin Martina Brunner

Same procedure as every year: Im Frühjahr schließt BRUNATA-METRONA München mit seinen Trainees und den Azubis des letzten Lehrjahres Übernahmeverträge ab.

Same procedure as every year? Ganz und gar nicht! Denn ein Ausbildungsende wie 2020 hat keiner jemals erlebt – weder bei BRUNATA-METRONA, noch anderswo. Doch während in anderen Unternehmen die Arbeitsverhältnisse bröckeln, herrscht beim Familienunternehmen aus Sendling Kontinuität. Je sechs Trainees und Azubis unterschreiben in diesen Tagen ihre Anschlussverträge. Die Prüfungen der angehenden Kaufleute für Büromanagement wurden zwar auf Juni verschoben, die aufnehmenden Teams stehen aber in vielen Fällen bereits seit Monaten fest. Aktuell befindet sich nahezu das ganze Unternehmen im Home Office, aber dank der entsprechenden technischen Ausstattung sind die Betreuung der Azubis und die Prüfungsvorbereitung auch dort gesichert.

Ähnlich läuft es bei den Trainees: die turnusmäßigen Abteilungswechsel mit Übergabe von neuen Projektaufgaben sowie die Beurteilungsgespräche finden im Rahmen von Videokonferenzen statt. Gearbeitet wird von zuhause aus. Damit der persönliche Kontakt zu den Kollegen erhalten bleibt, gibt es sporadische Treffen in der Zentrale – unter strikter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen. Am wenigsten lässt sich die Suche nach neuen Trainees und Azubis virtualisieren, da Messen und Schulpräsentationen ausfallen. Es sind noch Ausbildungsplätze für Kaufleute für Büromanagement sowie Studienplätze für Duale Studenten im IT-Bereich verfügbar.

Insights:

Du findest bei BRUNATA-METRONA einen krisensicheren Arbeitsplatz, in dem Du Deine Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen kannst. Während der Ausbildung erwarten Dich flexible Arbeitszeiten, eine Betriebskantine, ein mobiler Arbeitsplatz sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und ein Fahrtkostenzuschuss. Außerdem hast du beste Chancen zur Übernahme nach der Ausbildung.

Als Azubi erlebst Du einen abwechslungsreichen Abteilungsdurchlauf durch das gesamte Unternehmen. Du lernst die verschiedenen Teams und deren Aufgaben kennen – sowohl als Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement als auch für Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration.

In dreieinhalb Jahren zum Bachelor – und dabei jede Menge Praxiserfahrung sammeln. Das ist das große Plus des Dualen Studiums. Die Theorie vermitteln Dir renommierte Dozenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften München in sieben Semestern. Im Wechsel dazu erfolgt die Anwendung des Gelernten in den Praxisphasen bei BRUNATA-METRONA. Hier wirkst Du an Projekten mit und darfst schnell eigene Entscheidungen treffen. Dein Gehalt erhältst Du während der kompletten Zeit – auch in den Theoriephasen.

Alle aktuellen Ausbildungsangebote für Büromanagement, Informatik und Wirtschaftsinformatik gibt es in der Stuzubi-Stellenbörse.

Nähere Informationen zur krisensicheren Berufsausbildung bei BRUNATA-METRONA München gibt es hier. Nähere Informationen zur krisensicheren Berufsausbildung bei BRUNATA-METRONA München gibt es hier.