Recruiting-Messen:
FAQ für Aussteller

Wichtige Tipps & Hinweise zu den Stuzubi-Berufsorientierungs-Messen für Schüler

Stand 26.5.2021

Stuzubi-Logo | Recruiting-Messen für die Generation Z

Bei organisatorischen Fragen rund um unsere Messen wenden Sie sich bitte per E-Mail an orga@stuzubi.de oder telefonisch an +49-(0)8131-90748-23 bzw. -29. Am Aufbau- sowie am Veranstaltungstag erreichen Sie uns mobil unter +49-(0)175-4576581.

Unsere Stuzubi Messen zur Berufsorientierung finden traditionell im Frühjahr sowie im Herbst bundesweit statt. An welchem Standort wir wann veranstalten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

In der Regel kann der Aufbau von 16.00-19.00 Uhr am Vortrag sowie von 08.30-10.00 Uhr (kleinere Aufbauarbeiten) am Veranstaltungstag selbst erfolgen. Der Abbau erfolgt nach der Veranstaltung von 16.00-19.00 Uhr. In Ausnahmefällen kann es zu Abweichungen kommen. Über diese informieren wir Sie selbstverständlich frühzeitig.

Unsere Stuzubi-Messen finden immer samstags in dem Zeitraum von 10.00-16.00 Uhr statt. Schülerinnen und Schüler können kostenfreie Tickets für einen von drei Zeitslots buchen (10.00-12.00, 12.00-14.00, 14.00-16.00 Uhr).

Die Grundausstattung aller Stände umfasst Rück- und Seitenwände, Standbeleuchtung, 1x Infotheke, 1x Stehtisch, 2x Barhocker, Standkennzeichnung (Name und Standnummer) sowie den Auf- und Abbau der genannten Ausstattung durch unseren Messebauer. Darüber hinaus als Inklusiv-Leistungen enthalten sind ein Kurzportrait in dem jeweiligen Messemagazin, je nach Buchung 6-12 Monate Online-Stellenbörse und Matching, eine erweiterte Online-Ausstellerliste, Ausstellercatering sowie der Aushang Ihrer Angebote an der Jobwall.

Über unseren langjährigen Partner, die MPS GmbH, können Sie zusätzliches Equipment für Ihren Messestand bestellen. (Kontakt: stuzubi@mpsgmbh.de)

Aufgrund der Pandemielage und dementsprechend kurzfristigen Änderungen der Corona-Vorgaben bieten wir Ihnen als Aussteller immer etwa 5 Tage vor dem Veranstaltungstag das auf den jeweiligen Standort angepasste und top-aktuelle Hygienekonzept unserer Recruiting-Messen. Damit Sie sich im Vorfeld bereits über allgemeine Richtlinien informieren können, finden Sie hier das generelle  Hygienekonzept.

Die erlaubte Anzahl an Standpersonal richtet sich maßgeblich nach den aktuell geltenden Schutzverordnungen des jeweiligen Bundeslandes. Daher sind Änderungen jederzeit vorbehalten. Die aktuelle Standpersonalaufschlüsselung teilen wir Ihnen sechs Wochen vor Veranstaltung in unseren Eventinformationen mit.

Leider können wir Ihnen aufgrund der vorgeschriebenen Hygieneregelungen derzeit kein Mittagessen in Buffetform anbieten. Daher erhalten Sie ein verpacktes Lunchpaket. Dieses können Sie direkt im Cateringbereich der Location abholen und im Lunchbereich speisen. Darüber hinaus stehen Ihnen auf unseren Recruiting-Messen ganztägig Wasser, Kaffee, Tee, Milch und Süßungsmittel zur Verfügung.

Sechs Wochen vor Veranstaltungstermin erhalten Sie die Eventinformationen mit spezifischen Informationen zu Ihrem gebuchten Standort.

Ihre Standnummer und Positionierung wird Ihnen eine Woche vor Veranstaltungstermin übermittelt.

Nur terminierte Anlieferungen können nach Rücksprache durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass Ihre Anlieferung einzeln korrekt beschriftet und für eine Person (ohne Rollwagen, Hubwagen o.ä.) gut transportierbar ist. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an orga@stuzubi.de.

Kopien können vor Ort leider nicht gemacht werden.

An der Jobwall können Sie während der Messe eigenständig Informationen zu ihren (Dualen) Studiengängen, Ausbildungen, Praktika und offenen Stellen aushängen. Desinfizierte Magnete dafür erhalten Sie am Stuzubi-Infocounter vor Ort.

Die Park- sowie Be- und Entladesituation unterscheidet sich je nach Location. Genauere Angaben lassen wir Ihnen sechs Wochen vor Veranstaltung über unsere Eventinformation zukommen.

Ihr Standbausystem darf die vorgegebene seitliche Begrenzung von 2m und eine Gesamthöhe von 2,5m nicht überschreiten. Sollte Ihr Konzept unseren Vorgaben nicht entsprechen, muss dieses nach Aufforderung umgebaut werden.

Kunden mit eigenen Ständen und eigenem Messebauer haben die Pflicht, alle Kriterien der Brandschutzbestimmungen einzuhalten.
Nach den Brandschutzbestimmungen muss Dekorationsmaterial an den Ständen nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar sein. Dies sind z.B. Dekostoffe, Banner, Fahnen, Kunstblumen, Rollups sowie faltbare-mobile Messestände. Der Nachweis ist für jeden gebuchten Messe-Standort im Stuzubi Kundenportal (Backend) hochzuladen.
Standmaterialien können auch rechtzeitig im Vorfeld mit geeigneten und zugelassenen Flammschutzmittel sowie unter Beachtung der Verarbeitungshinweise behandelt werden. Hier muss der Aussteller eine Bestätigung mit Stempel und Unterschrift als Nachweis vorlegen sowie das Brandschutzzertifikat des verwendeten Mittels. Beispielsweise können sie unter www.aisco.de Flammschutzmittel bestellen.
Bäume und Pflanzen dürfen zu Dekorationszwecken nur verwendet werden, wenn sie frisch geschnitten worden sind (Blätter und Nadeln müssen grün und saftig sein). Bäume müssen 50 cm über dem Boden astfrei sein. Bambus, Ried, Heu, Stroh, Rindenmulch, Torf, Paletten oder ähnliche Materialien sind verboten. Kunden mit eigenen Ständen und eigenem Messebauer haben die Pflicht alle Kriterien der Brandschutzbestimmungen einzuhalten.

Ihr Müll ist eigenverantwortlich zu entsorgen. Für ein Entgelt in Höhe von 22,50 € ist die fachliche Müllentsorgung buchbar. Alle Materialien müssen mitgenommen werden und eine geplante spätere Abholung ist nicht möglich.

Weitere Fragen?

Vielen lieben Dank im Voraus für Ihr Engagement! Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Herzliche Grüße
Ihr Stuzubi-Team